Kandidaten Interview mit Marven Ries

Veröffentlicht am Autor Kevin Trah-BenteHinterlasse einen Kommentar

1. Stelle dich kurz vor: Was machst du beruflich? Was machst du in deiner Freizeit?

Ich studiere Wirtschaftsinformatik und verbringe auch in meiner Freizeit viel Zeit am PC. Außerdem schaue ich gerne fern, achte aber auch darauf, dass ich mir genügend Zeit für Unternehmungen mit meiner Familie oder mit Freunden nehme.

2. Woher könnten die Wixhäuser Wählerinnen und Wähler dich kennen, außer aus dem politischen Kontext?

Man trifft mich regelmäßig bei Skat-Abenden bei den Aktiven Senioren oder beim Lauftreff der TSG Wixhausen an der GSI oder manchmal in der Kirche.

3. Was schätzt du an Wixhausen? Bist du „alteingesessen“ oder zugezogen, und was bedeutet es für dich, in Wixhausen zu leben?

Zugezogen, aber seit dem Kindergarten aktiv. Wixhausen bedeutet für mich vor allem Natur und Frieden, aber auch Geselligkeit. Darüber hinaus schätze ich die infrastrukturelle Anbindung an die Umgebung, die Zugänge zu Bildung und gesellschaftlicher Teilhabe über die Wixhäuser Grenzen hinaus eröffnet.

4. Welche Eigenschaften und Erfahrungen kannst du in die Aufgabe als Ortsbeiratsmitglied einbringen?

Ich war bereits aktives Mitglied im Ortsbeirat und habe in dieser Zeit viele wertvolle Erfahrungen sammeln können.

5. Hast du ein besonderes Thema oder Anliegen, für das du dich im Wixhäuser Ortsbeirat einsetzen möchtest?

Es ist mir vor allem wichtig, die Anliegen der Wixhäuser Bürgerinnen und Bürger zu kennen. Dafür setze ich mich dann ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.